Die Debatte um die Vergewaltigung

Gibt es Schutzlücken bei der Verfolgung von Vergewaltigung? Unser Justizminister meint erst Nein, dann doch. Justizminister Heiko Maas will nun doch den Vergewaltigungsparagraphen reformieren und die vermuteten „Schutzlücken“ schließen. In der a...

Weiterlesen

Anfragen an die Strafverteidigerin

Anfragen an eine Hamburger Strafverteidigerin, Teil 278:   „Liebe Frau Rechtsanwältin Braun, ich suche dringend eine gute Strafverteidigerin. Man ermittelt wegen mich wegen Betruges. Ich gehe davon aus, dass bald Anklage vor dem Amtsgericht Hamburg...

Weiterlesen

Missglückter Raub in Hamburg

Etwas dumm stellten sich zwei Männer in Hamburg an, die einen Raub begehen wollten. Die Hamburger Morgenpost berichtet: „In Hamburg-Neuland versuchten am Sonnabend zwei Männer einen Möbelladen im Großmoorbogen auszurauben. Kurz vor Ladenschluss ginge...

Weiterlesen

Macht in Hamburg nun der Strafverteidiger die Arbeit der Polizei?

Die Polizei hier in Hamburg – nein, nicht nur hier – scheint manchmal ein etwas komisches Bild davon zu haben, was ein Strafverteidiger so macht. Vielleicht ist er oder sie ja eine Art Zuarbeiter der Ermittlungsbehörden? Anders kann ich mir die di...

Weiterlesen

Sicher und geborgen im Rechtsstaat

Der aktuelle Spiegel berichtet in seiner Printausgabe über den Verlust des Vertrauens der Bürger in den Rechtsstaat. Laut einer Meinungsumfrage fühlen sie 45% der Bürger durch Verbrechen bedroht oder sehr bedroht. Vor drei Jahren lag dieser Wert erheblich ...

Weiterlesen

Das Märchen vom Pflichtverteidiger

Aus einer E-Mail eines potentiellen Mandanten: „Einen Anwalt kann ich mir wegen meines nicht vorhandenen Einkommens nicht leisten. Gäbe es eine Möglichkeit deswegen einen Pflichtverteidiger an meiner Seite zu haben ?“ Einfache Antwort an dieser S...

Weiterlesen

Eckensteher oder fast-ein-Sexualstraftäter

Die Bezeichnung des Tatvorwurfs in polizeilichen Vorladungen ist bisweilen entzückend. Aus einer Vorladung wegen „versuchten Mordes“ kann später durchaus eine Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung werden und in der Hauptverhandlung mit ei...

Weiterlesen

Käse im Papier

In Hamburg hat heute vor dem Landgericht der Prozess gegen einen 19-jährigen wegen Raubes mit Todesfolge begonnen, siehe Hamburger Abendblatt. „Beim Auftakt eines Prozesses um einen brutalen Raub, bei dem das 74 Jahre alte Opfer ums Leben kam, hat der A...

Weiterlesen

Lob für Selbstverständliches

Richter werden dauernd gescholten, auf sie wird geschimpft und gemeckert. Sie beugen das Recht, sind faul, nicht einmal Nobert Blüm mag sie. Heute lobe ich mal einen Richter vom Amtsgericht Hamburg. Um 12 Uhr hätte ich dort verhandelt, aber ich bin akut erkr...

Weiterlesen

Doofe Brötchen

Der Teufel ist manchmal ein Eichhörnchen, ne! Die eigene Unachtsamkeit hat einem Mann in Hamburg ein feines Strafverfahren eingebrockt. Weil er seine Brötchen im Ofen vergessen hatte und diese verbrannten, ging der Rauchmelder los. Die Polizei kam und entdec...

Weiterlesen